KITA & SCHULE


Bildungsangebote

Klassenstufe: 3. bis 6. Klasse
Zeitraum: Mai bis September
Dauer: 3,5 Std.
Preis: 8,50 Euro pro Schüler*in / Mindestpreis 175 Euro pro Gruppe
Ort: SCHUBZ / Bockelsberger Wald

Während der Dunkelheit erleben die Schüler*innen Fledermäuse auf der Jagd und erfahren viel Wissenswertes über diese Anpassungskünstler. Dabei machen sie die Rufe der Fledermäuse mit Detektoren hörbar.  Durch Spiele und direkte Begegnungen mit den Fledermäusen wird die mehrstündige Nachtexkursion zum Erlebnis.

>> zur Projektanmeldung

Klassenstufe: 5. bis 6. Klasse
Zeitraum: März bis Oktober
Preis: 7 Euro pro Schüler*in / Mindestpreis 140 Euro pro Gruppe
Ort: Freilandlabor / Hasenburger Bach

Die Schüler*innen beschäftigen sich an Lernstationen mit der Biologie des Wolfes und erforschen selbstorganisiert das Leben der Wölfe. Sie werden zu Junior-Wolfsberater*innen und setzen sich mit unterschiedlichen Konfliktfeldern auseinander, die diskutiert werden, um gemeinsam Lösungen zu finden. Zur Vor- und Nachbereitung kann der Wolfskoffer im SCHUBZ kostenlos ausgeliehen werden.

>> zur Projektanmeldung

Klassenstufe: Vorschulkinder und 1. bis 6.  Klasse
Zeitraum: April bis Oktober
Dauer: 3 Std.
Projektkosten: 5 Euro pro Schüler*in / Mindestpreis 120 Euro pro Gruppe
Ort: SCHUBZ / Hasenburger  Wald


Die Schüler*innen erforschen Naturmaterialien und gestalten ihre eigenen Kunstwerke wie Walddomino, Materialcollagen und kreative Objekte. Landart fördert die Kreativität der Kinder, lädt zum aktiven Gestalten ein und eröffnet eine neue Sicht auf die Natur.

>> zur Projektanmeldung

Klassenstufe: 5. bis 10. Klasse
Zeitraum: März bis Oktober
Preis:  8,50 Euro pro Schüler*in/ Mindestpreis 170 Euro pro Gruppe 
Ort: Hasenburger Wald

In dem Projekt sind Teambildung, das gemeinsame Lösen von Aufgaben, Orientierung in unbekanntem Gelände, Mut und Kraft gefragt. Nur so lässt sich ein „Krokodil im Teich“ überlisten, nur so lässt sich ein Bach gemeinsam überqueren und letztlich der Weg zum „Schatz“ finden.

>> zur Projektanmeldung

Klassenstufe: 2. bis 6. Klasse
Zeitraum:
November bis April
Dauer
2,5 Std.
Preis:
5 Euro pro Schüler*in / Mindestpreis 100 Euro pro Gruppe
Ort:
SCHUBZ / Hasenburger  Wald

Wie passen sich Tiere an extreme Bedingungen im Winter an? Die Schüler*innen beschäftigen sich intensiv mit dem Überwinterungsverhalten der heimischen Tiere wie Haselmaus, Eichhörnchen und Igel. Im SCHUBZ lernen die Kinder verschiedene Überwinterungsstrategien kennen, im Wald stehen spannende Experimente im Vordergrund.

>> zur Projektanmeldung

Klassenstufe: 5. bis 13. Klasse
Zeitraum:
Mai bis Oktober
Dauer:
3,5 Std.
Preis: 7 Euro pro Schüler*in / Mindestpreis 140 Euro pro Gruppe
Ort: SCHUBZ Freilandlabor oder nahgelegener Wald bei der Schule

Im Projekt kartieren die Schüler*innen eine Waldfläche und stellen diese mit dem Waldetagenmodell als Waldökosystem dar. Sie erfahren mithilfe von Nahrungsketten, dass im Wald alles zusammenhängt und vernetzt ist.

Mit Hilfe von Luxmeter, Thermometer und Hygrometer werden die Zusammenhänge von den Schüler*innen selbständig erkundet und in Teams erklärt (für Sekundarstufe II).

>> zur Projektanmeldung

Klassenstufe: 5. bis 9. Klasse
Zeitraum: ganzjährig
Dauer: 3 Std.
Preis: 7 Euro pro Schüler*in / Mindestpreis 140 Euro pro Gruppe
Ort: SCHUBZ oder Schule

Wölfe sind nach Deutschland zurückgekehrt und auch Luchse streifen wieder durch unsere Wälder. Ist auch die Rückkehr von Bären denkbar? Die Schüler*innen beschäftigen sich während des Projektes mit der Rückkehr von Bär, Wolf und Luchs ins moderne Europa. Sie erabeiten anhand von Stationslernen Tiersteckbriefe und setzen sich in Rollenspielen mit Interessenskonflikten und ethischen Fragen auseinander. Sie entwickeln eigene Standpunkte und wechseln die Perspektiven. Dabei wählen sie relevante Sachinformationen über die Tierarten aus, um diese in Entscheidungssituationen anzuwenden.

 

>> zur Projektanmeldung

Klassenstufe: 3. bis 5. Klasse
Zeitraum: April (oder nach Absprache)
Dauer: ca. 4 Std.
Preis: 3 Euro pro Schüler*in
Ort: Jagdreviere im Landkreis Lüneburg


Die Schüler*innen erfahren, welche Rolle Wildtiere im Ökosystem Wald einnehmen und warum es Jäger*innen gibt. Neben der Klärung dieser Fragen mit Expert*innen geht es am Abend gemeinsam auf den Wildansitz.

Gefördertes Projekt in Kooperation  mit der Kreisjägerschaft Lüneburg

>> zur Projektanmeldung

Klassenstufe: 5. bis 8. Klasse
Zeitraum: November bis März
Dauer: 2 Std.
Projektkosten: 5 Euro pro Schüler*in / Mindestpreis 100 Euro pro Gruppe
Ort: SCHUBZ / Hasenburger Wald


Das Projekt „Härtetest“ schult die Teamfähigkeit der Schüler*innen: Bei der Überquerung des Moors, beim Turmbau mit Naturmaterialien oder beim Klettern über den „unberührbaren“ Draht sind Teamgeist und Geschicklichkeit erforderlich. Das Projekt findet im Winter bei jedem Wetter statt.

>> zur Projektanmeldung

SCHUBZ BILDUNG + UMWELT
Wichernstraße 34 – Eingang C
21335 Lüneburg

Tel.: 04131 30979-70
Fax: 04131 30979-79
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
www.schubz.org

Arche-Park Lüneburg
Ochtmisser Kirchsteig 69
(gegenüber der Straße
„Am Wildgehege“)
21339 Lüneburg

Tel.: 04131 30979-70
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
www.archepark-lueneburg.de

ZIEL4 GmbH
Wichernstraße 34 – Eingang C

21335 Lüneburg

Tel.: 04131 30979-77
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
www.ziel4.com