schule.jpg

Klima-Wecker Projekte: www.klima-wecker.de
Spannende, von SchülerInnen erstellte Film-Clips, der virtuelle CO2-Rechner und vielfältige Materialien laden die SchülerInnen dazu ein, ihren Energieverbrauch zu reflektieren, Verhaltensmuster zu ändern und aktiv für den Klimaschutz zu werden. Das SCHUBZ bietet zum Thema folgende pädagogische Projekte an:

5. - 6. Klasse

In der Schule lässt sich viel Energie einsparen, aber auch im Alltag sind viele Energiefresser verborgen. An verschiedenen Stationen können die Schüler*innen
erarbeiten, in welchen Lebensbereichen Energie verbraucht wird. Wie viel verbraucht die eigene Schule, wie viel die Kleidung, das Auto, das Flugzeug, das
Hobby oder das tägliche Essen? Gemeinsam mit den Schüler*innen nehmen die Umweltpädagog*innen des SCHUBZ den Alltag unter die Lupe.

Zeitraum: ganzjährig / Dauer: 3h

Ort: SCHUBZ oder Schule

Preis: 6,00 Euro pro Kind / Mindestpreis 120 Euro pro Gruppe

>> zur Projektanmeldung

1. Klasse
In der Mitmachgeschichte "Ein Pinguin reist um die Welt und entdeckt erneuerbare Energien" erleben die Kinder spielerisch Wind-, Wasser- und Sonnenenergie anhand von spannenden Experimenten, Aktionen und Bastelarbeiten. Zur Nachbereitung kann das Buch und die Handpuppe erworben werden, sowie die drei dazugehörigen Aktionskisten ausgeliehen werden.

Zeitraum: ganzjährig
Ort: SCHUBZ / Dauer: 2h
Preis: 4,50 Euro pro Kind / Mindestpreis 90 Euro

>> zur Projektanmeldung (Schule)

>> zur Projektanmeldung (KITA)

5. - 10. Klasse
In diesem Projekt werden Energiemanager ausgebildet, um langfristig das Energienutzungsverhalten an der Schule zu verbessern. Die Energiemanager achten auf den sparsamen Umgang mit Licht, Wärme und
Wasser und untersuchen mit Messgeräten den Energieverbrauch. Die Schüler*innen erarbeiten Lösungen, um ihre Mitschüler*innen zu einem sparsamen Umgang zu ermutigen.

Zeitraum: ganzjährig / Dauer: 3h

Ort: SCHUBZ oder Schule

Preis: 6,00 Euro pro Kind / Mindestpreis 120 Euro pro Gruppe

 

>> zur Projektanmeldung

3.  -  6. Klasse
Die Schüler*innen vergleichen erneuerbare und nicht erneuerbare Energiequellen und beschäftigen sich an vier Lernstationen mit den klimafreundlichen Energiequellen „Sonne“, „Wind“ und „Wasser“. Die altersgerechte Thematisierung des globalen Energieverbrauchs und die Reflektion des eigenen Lebenstils runden den Vormittag ab.

Zeitraum: ganzjährig / Dauer: 3,5h

Ort: Schule

Preis: 5 Euro pro Kind (ermäßigter Betrag durch die finanzielle Unterstützung von Lünestrom)

>> zur Projektanmeldung

7. - 13. Klasse

Nacheinander platzieren auf einer großen Bodenweltkarte die Schüler*innen Symbole für die Weltbevölkerung, deren Wirtschaftsstärke und deren Energieverbrauch. Es wird über den Treibhauseffekt,
Klimawandel und globale Gerechtigkeit diskutiert.

Zeitraum: ganzjährig
Ort: SCHUBZ oder Schule
Dauer: 3 Std.
Projektkosten: 6 €/Person, mind. 120€ Gruppe

ÖFFNUNGSZEITEN

Projektberatung:
Mo-Do: 9.00 bis 12.00 Uhr


Materialausleihe:
Mo-Do: 13:00 bis 16:00 Uhr


Tierpflegerinsprechstunde:
Mi: 13.00 bis 16.00 Uhr


Tel: 04131-30979-70
E-Mail: info@schubz.org


Keine festen Büro- und Beratungszeiten während der Niedersächsischen Schulferien.