schule.jpg

Apfelprojekt2. - 6. Klasse
Die SchülerInnen beschäftigen sich mit der Herkunft und dem Anbau ihrer mitgebrachten Äpfel, dem Jahreszyklus des Apfelbaums und der Bestäubung der Blüte. Im Mittelpunkt steht das eigenhändige Pressen des Apfelsaftes, der anschließend mit gekauftem Nektar verglichen wird. Die Klasse reflektiert das eigene Konsumverhalten und eine gesunde Ernährung.

Zeitraum: September - Dezember / Dauer: 3h

Ort: SCHUBZ

Peis: 5,50 Euro pro Kind / Mindestpreis 110 Euro pro Gruppe

 

>> zur Projektanmeldung

5. - 13. Klasse
Die Schüler*innen beschäftigen sich mit den Bedürfnissen der Nutztiere und sehen sich verschiedene Haltungsformen an. Sie reflektieren, welchen Einfluss sie als junge Verbraucher auf die Haltung von Nutztieren haben. Zur Vorbereitung sollte der Themenkoffer „Natürlich artgerecht“ im SCHUBZ kostenlos ausgeliehen werden.

Zeitraum: ganzjährig

Ort: LBZ Echem

Preis: 4,00 Euro pro Kind *ermäßigter Preis durch EU-Förderung „Transparenz schaffen“

>> zur Projektanmeldung

2. - 4. und 5. - 8. Klasse
Mit den Imkerinnen des SCHUBZ wird der Bienenstock geöffnet und erklärt. Die Schüler*innen beobachten die Bienen, entnehmen Honigwaben, schleudern und füllen sich ein Glas Honig für zu Hause ab.

Zeit: Mai - Juni / Dauer: 3h

Ort: SCHUBZ

Preis: 7,50 Euro pro Kind / Mindestpreis 140 Euro pro Gruppe

>> zur Projektanmeldung

Clever essen: Leckeres und regionales Gemüse3. - 6. Klasse
Das Projekt beginnt mit dem Einkauf auf dem Wochenmarkt. Dabei kaufen die SchülerInnen nicht nur ein, sondern führen auch eine Recherche zu verschiedenen Gemüsesorten durch. Anschließend wird das Projekt in der Schule fortgeführt und die Ergebnisse werden zusammengetragen. Danach wird geschält, geschnitten, probiert und gekocht. Abschluss ist das gemeinsame Essen der Gemüsesuppe.
Zeitraum: September - März
Ort: Schule

>> zur Projektanmeldung

1. - 4. Klasse
Auf dem Hof Hartmann in Lüneburg-Rettmer erleben wir eine moderne, artgerechte Hühnerhaltung. Gemeinsam sammeln wir Eier, bllicken wir in die mobilen Ställe und erforschen, was Hühner zum glücklichen Leben brauchen.

Zeitraum: April - Juli / Dauer: 3h

Ort: Hof Hartmann, Rettmer

Preis: 4,00 Euro pro Kind *ermäßigter Preis durch EU-Förderung „Transparenz schaffen“

>> zur Projektanmeldung

Kartoffeln pflanzen, pflegen, ernten2. + 3. Klasse
Die SchülerInnen bauen auf einem Acker ihre eigenen Kartoffeln an. Dabei erfahren sie vom Vorkeimen, Legen der Kartoffeln, über das Anhäufeln bis zum Ernten alles Wissenswerte über den Kartoffelanbau. Das mehrteilige Projekt beinhaltet das Vorkeimen im Klassenraum sowie 3 Termine auf dem Feld.

Zeitraum: April  (Pflanzen) - Juni (Pflege)  - August (Ernte)

Ort: Arche-Park Lüneburg

>> zur Projektanmeldung

1. - 4. Klasse
Gemeinsam werden Wild- und Gartenkräuter kennengelernt, geerntet und ein kleiner gesunder Imbiss zubereitet. Spielerisch und praxisnah lernen die Schüler*innen auch etwas über nicht ganz alltägliche Küchenkräuter.

Zeitraum: April - Juni / Dauer: 3h
Ort: SCHUBZ oder Schule

Peis: 6,00 Euro pro Kind / Mindestpreis 120 Euro pro Gruppe

>> zur Projektanmeldung

Milcherzeugung heute5. - 9.  und 10. - 13. Klasse
Die Klassen erkunden einen Milchviehbetrieb und erleben die Vielfalt bäuerlicher Arbeit durch eigene Tätigkeiten: Zusammenstellung der Futterrationen für die Kuh, das Melken mit der Hand und der Melkmaschine.  Die Kälber, Jungrinder und Bullen werden besucht, Fleischrinder und Milchrinder miteinander verglichen. Abschließend stellen alle zusammen Butter im Marmeladenglas her. 

Zeitraum: ganzjährig

Ort: LBZ Echem

>> zur Projektanmeldung

5. - 8. Klasse
Die Inhaltsstoffe von Kultur- und Wildkräutern werden gegenübergestellt. Gesundheit und Ernährung stehen im Mittelpunkt  dieses Projektes. Die SchülerInnen bestimmen die wichtigsten Pflanzen und bereiten einen gesunden und leckeren Kräuterimbiss zu.

Zeitraum: April - September

Ort: Schule oder SCHUBZ

>> zur Projektanmeldung

2. - 4. Klasse
Die Schüler*innen besuchen in diesem Projekt die Schafe im Stall und lernen etwas über die Haltung, die Biologie und die Nutzung von Schafen. Mit Glück können die Kinder miterleben wie die Lämmer zur Welt kommen. Der Werkstoff Wolle als Naturprodukt wird mit anderen Fasern verglichen, Rohwolle wird gewaschen, kardiert und anschließend gefilzt.

Zeitraum: Februar - Mai / Dauer: 3h

Ort: LBZ Echem

Preis: 4,00 Euro pro Kind *ermäßigter Preis durch EU-Förderung „Transparenz schaffen“

>> zur Projektanmeldung

Kita und 1.- 4. Klasse
In diesem Projekt besuchen die Kinder Nutztiere eines Hofes. Neben dem Streicheln und Füttern beobachten sie die Tiere in ihrem Verhalten und erkunden den Stall, den Auslauf und die Weide. Was fressen die Tiere und was produzieren die Tiere? Welche Arbeiten hat der Landwirt mit der Versorgung der Tiere? Zur Vor- und Nachbereitung kann der Themenkoffer im SCHUBZ kostenlos ausgeliehen werden.
Zeitraum: ganzjährig / Dauer 3h
Ort: LBZ Echem

Preis: 4,00 Euro pro Kind *ermäßigter Preis durch EU-Förderung „Transparenz schaffen“

>> zur Projektanmeldung (Schule)

>> zur Projektanmeldung (KITA)

2. - 4. Klasse
Die Schüler*innen dreschen mit Dreschflegeln das Getreide, reinigen Spreu vom Korn, mahlen, sieben und backen frische Waffeln. Es werden verschiedene Getreidearten und deren Produkte erforscht. Zur Vor- und Nachbereitung kann der Themenkoffer im SCHUBZ kostenlos ausgeliehen werden.

Zeitraum: August - November / Dauer: 3h

Ort: LBZ Echem

Preis: 4,00 Euro pro Kind *ermäßigter Preis durch EU-Förderung „Transparenz schaffen“

>> zur Projektanmeldung

Weihnachten im Stall1. - 2. Klasse
Tierische Weihnachten! Die Kinder füttern die Tiere mit besonderen Happen und bürsten sie. Ein Tannenbaum wird mit Heukugeln und selbst gebastelter Dekoration geschmückt. Bei warmem Kakao gibt es Weihnachtslieder und -geschichten in tierischer Gesellschaft im Stall.

Zeitraum: Dezember

Ort: LBZ Echem

>> zur Projektanmeldung

ÖFFNUNGSZEITEN

Projektberatung:
Mo-Do: 9.00 bis 12.00 Uhr


Materialausleihe:
Mo-Do: 13:00 bis 16:00 Uhr


Tierpflegerinsprechstunde:
Mi: 13.00 bis 16.00 Uhr


Tel: 04131-30979-70
E-Mail: info@schubz.org


Keine festen Büro- und Beratungszeiten während der Niedersächsischen Schulferien.