ueberuns.jpg

Logo FÖJFÖJ im SCHUBZ - Hier findest du Infos zum freiwilligen ökologischen Jahr im Umweltbildungszentrum SCHUBZ. 



Was ist das Freiwillige Ökologische Jahr?

 

Das Freiwillige Ökologische Jahr ist ein Bildungsjahr, das jungen Menschen die Chance gibt, ein Jahr lang im Umwelt- und Naturschutz mitzuarbeiten und sich zu orientieren. Das SCHUBZ bietet 1-2 FÖJlerInnen für ein Jahr lang die Möglichkeit in verschiedenen Bereichen aktiv mitzuarbeiten und viele spannde Erfahrungen zu sammeln.

 

Ein FÖJ zu machen, bedeutet:

  • Sinnvolles Engagement im Umwelt- und Naturschutz
  • in vier Seminaren wichtiges Know-how erwerben und dich mit anderen Freiwilligen austauschen
  • in "grüne Berufe" hineinschnuppern
  • eigene Vorstellungen überprüfen und eigene Ideen entwickeln
  • Für das FÖJ brauchst Du: 
  • Offenheit gegenüber den Belangen des Umwelt- und Naturschutzes
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit im Team
  • Eine regelmäßige Wochenarbeitszeit von 38,5 Stunden
  • Einen Abschlussbericht am Ende deines FÖJ.

 

Du erhältst:

  • 235,- Euro Taschengeld im Monat
  • Absicherung in den Sozialversicherungen (Kranken-,   Renten-, Pflegeund Arbeitslosenversicherung) und Berufsunfallversicherung
  • bei vielen Einsatzstellen freie Unterkunft und/oder Verpflegung
  • kostenlose Verpflegung und Unterkunft bei den Seminaren sowie Erstattung der Reisekosten zu den Seminarorten
  • Arbeitskleidung und Arbeitsgeräte, soweit nötig
  • 26 Urlaubstage

 

Weitere Sozialleistungen:

  • Berücksichtigung des FÖJ als Wartezeit
  • Fahrpreisermäßigung im ÖPNV (als Auszubildende i. S. des § 45a Abs.1 Personenbeförderungsgesetz)
  • Waisenrente wird weiter gewährt
  • Anerkennung des FÖJ durch die ZVS
  • Studienplatzzusagen vor oder während des FÖJ bleiben erhalten

 

Die Rahmenbedingungen für das FÖJ:

  • Hast Du die Schule oder Deine Ausbildung schon hinter Dir und bist zwischen 16 und 26 Jahre alt? Dann kannst Du beim Freiwilligen Ökologischen Jahr für zwölf Monate bei einer Einsatzstelle Deiner Wahl aktiv sein.

 

Das FÖJ in Niedersachsen:

  • beginnt am 1. September
  • will das freiwillige Engagement junger Menschen fördern und bietet in etwa 175 FÖJ-Plätze
  • Hier kannst Du Dich bewerben: (>> LINK)

ÖFFNUNGSZEITEN

Projektberatung:
Mo-Do: 9.00 bis 12.00 Uhr


Materialausleihe:
Mo-Do: 13:00 bis 16:00 Uhr


Tierpflegerinsprechstunde:
Mi: 13.00 bis 16.00 Uhr


Tel: 04131-30979-70
E-Mail: info@schubz.org


Keine festen Büro- und Beratungszeiten während der Niedersächsischen Schulferien.