ueberuns.jpg

Zeitraum: 2008
Auftragsprojekt für den Landkreis Lüneburg: "Dem Fischotter auf der Spur"
Er ist der beste Schwimmer unter den Landraubtieren: der Fischotter. Doch der Otter ist vom Aussterben bedroht.

Um bereits die Jüngsten mit dieser Problematik vertraut zu machen, bietet das Umweltbildungszentrum der Hansestadt Lüneburg (SCHUBZ) ein Projekt an, das Kinder auf spielerische Weise an die Biologie des Fischotters heranführt. Der Landkreis Lüneburg unterstützt das Gesamtkonzept mit rund 20.000 Euro.

Das SCHUBZ hat das Konzept im Jahr 2008 als Auftragsarbeit für den  Landkreis Lüneburg als ein neues Bildungsprojekt für die Vorschule und 1./2. Klasse. Dieses Projekt dient der Bewusstseinsbildung als Handlungfeldes zum Fischotterschutz im Projekt: Blaues Metropolband der Aktion Fischotterschutz Hankensbüttel.
Ein Teil des Projektes ist eine Erlebnisexkursion an die Ilmenau für Kinder in der Vorschule und Grundschüler der ersten und zweiten Klasse. Als weiterer Bestandteil wurde ein pädagogisches Materialpaket für die Vor- und Nachbereitung der Gruppen für das Projekt entwickelt. Die Materialien können zu der vom SCHUBZ geschriebenen Mitmachgeschichte "Ottwins Reise" didaktisch eingesetzt werden.

ÖFFNUNGSZEITEN

Projektberatung:
Mo-Do: 9.00 bis 12.00 Uhr


Materialausleihe:
Mo-Do: 13:00 bis 16:00 Uhr


Tierpflegerinsprechstunde:
Mi: 13.00 bis 16.00 Uhr


Tel: 04131-30979-70
E-Mail: info@schubz.org


Keine festen Büro- und Beratungszeiten während der Niedersächsischen Schulferien.