aktuell.jpg

Das Einweihungsfest am 22. September war ein toller Erfolg!

Es ist vollbracht! Der Arche-Park ist offiziell anerkannt. Im Rahmen der feierlichen Eröffnung wurde die Urkunde durch einen Vertreter der GEH e.V. (Gesellschaft zur Erhaltung alter Haustierrassen) überreicht. „Wir sind richtig stolz, den strengen Auflagen der GEH zu genügen“, freut sich Dr. Frank Corleis, Leiter des SCHUBZ über die Auszeichnung.

 

>> Hier erfahren Sie mehr zum Arche-Park Lüneburg

Das SCHUBZ startet EDU-Wildlife (Education about wildlife) – eine länderübergreifende Bildungsinitiative!

Gemeinsam mit verschiedenen Partnern aus Deutschland und Rumänien sowie 9 weiteren Bildungszentren in Niedersachsen entwickelt das SCHUBZ partizipative Bildungsinhalte und Methoden zur Koexistenz mit großen Wildtieren (Bär, Luchs und Wolf) und vernetzt Pädagog*innen und Akteure international.

Unterstützt wird die Initiative von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), der Nds. BINGO-Umweltstiftung und dem Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz.

 

>> Mehr erfahren

Das Geheimnis der TeufelsbrückeGPS-Krimitour für Erwachsene "Das Geheimnis der Teufelsbrücke"

Was hat es mit dem mysteriösen Fund in der Ilmenau auf sich, den die Polizistin Anja Meier mit Hilfe des Historikers Stefan Huber untersucht?
Hier gibt ein Todesfall Rätsel auf, der mehrere hundert Jahre zurück liegt. Um ihn lösen zu können, muss man sich in die Zeit versetzen, in der das Salz in Lüneburg als gewinnbringender Schatz langsam an Bedeutung verlor. Was hat das für die Menschen bedeutet, die bislang davon gelebt haben?

Zum Angebot und zur Anmeldung geht´s >> hier

ÖFFNUNGSZEITEN

Projektberatung:
Mo-Do: 9.00 bis 12.00 Uhr


Materialausleihe:
Mo-Do: 13:00 bis 16:00 Uhr


Tierpflegerinsprechstunde:
Mi: 13.00 bis 16.00 Uhr


Tel: 04131-30979-70
E-Mail: info@schubz.org


Keine festen Büro- und Beratungszeiten während der Niedersächsischen Schulferien.